Horst-Dieter Beha

Horst-Dieter Beha war nach dem Studium der Informatik zunächst für einige Jahre in die Forschung tätig. Er bearbeitete am MCR Lab des Geographischen Instiuts der Universität Basel als Wissenschaftler mehrere Projekte im Bereich der meteorologischen und klimatologischen Fernerkundung. Themen waren Fragen zur Stadt- und Geländeklimatologie mit Radardaten, die Erstellung von Stadtklimakarten der Kantone beider Basel und die Entwicklung eines Algorithmus zur automatischen Wolkenklassifikation in multispektralen Satellitenbildern des Raums Spitzbergen.
Im Jahre 1998 kehrte er ganz ans Klinikum Konstanz zurück, dem er seit seiner Zivildienstzeit freiberuflich verbunden war und leitete dort seitdem die IT-Abteilung. Darüber hinaus ist er seit 2003 auch ehrenamtlich im Bundesverband der Krankenhaus-IT-Leiterinnen/-Leiter aktiv. Seit 2007 bekleidete er dort die Position des Stellvertretenden Verbandsvorsitzenden. Im Mai 2019 wurde er nun als Nachfolger von Heiko Ries zum Verbandsvorsitzenden gewählt. Anläßlich der Mitgliederversammlung am 23.09.2021 erfolgte die Wiederwahl in dieser Funktion.

Ressorts im Verband:

Homepage, Satzung/Geschäftsordnung, Arbeitskreis Personal, Ansprechpartner Schweiz